Unternehmen Kopfbild

Stadtwerke unterstützen Schülerkochpokal

(vom 25.04.2018)

Das Team der Staatlichen Regelschule am Forstberg wird beim renommierten Kochwettbewerb zeigen, wie gut Thüringen schmeckt. Beim gestrigen Probekochen besuchten die Stadtwerke die Schülerinnen und überreichten die Outfits für das bevorstehende Finale.

Henning Weiß, Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Mühlhausen GmbH, überreichte den Teilnehmerinnen des diesjährigen Schülerkochpokals gestern die Kochbekleidung für den Wettbewerb. Die vier Schülerinnen Leonie Kusai, Weda Weinert (Klasse 8) und Sarah Schmidt und Julika Köllner (Klasse 9) trainieren fleißig für das bevorstehende Finale. Insgesamt acht kochbegeisterte Schülerteams aus Thüringen stellen sich im Wettbewerb der Herausforderung, ein klimafreundliches Drei-Gänge-Menü für vier Personen zu kreieren.

„Der Schülerkochpokal vereint viele wesentliche Kompetenzen: Kulinarische Kreativität muss mit regionalen, saisonalen und klimafreundlichen Faktoren zusammenspielen“, erklärt Weiß. „Selbstverständlich unterstützen wir unsere Mühlhäuser Schülerinnen bei diesem Projekt“, so Weiß weiter. 

Stadtwerke Mühlhausen unterstützen Forstbergschule beim Schülerkochpokal
Henning Weiß, Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Mühlhausen GmbH, überreichte den ′Beetschwestern′ (Leonie Kusai, Weda Weinert, Julika Köllner und Sarah Schmidt) beim Probekochen die Kochbekleidung für den Schülerkochpokal. Auch Teambetreuerin Karin Grabe (links im Bild) freut sich über den Besuch.

Unter dem diesjährigen Motto ‚Thüringen quer Beet – Tierisches Eierlei in buntem Gewand‘ treten die vier Mühlhäuserinnen als ‚Die Beet-Schwestern‘ an. „Das Motto lässt uns viel Raum für kulinarische Experimente“, so Karin Grabe, Betreuerin des Mühlhäuser Teams.

Starker Partner des Schülerkochpokals sind Thüringens Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft, Birgit Keller, sowie der Bund der Köche Erfurt e.V., der mit Mike Oertel und Thomas Hobl ein fachkundiges und engagiertes Jury-Team ins Rennen schickt. Die Erfurter berufsbildende Schule „Ernst-Benary-Schule“ steht dem 21. Schülerkochpokal als Austragungsort für die Wettbewerbsveranstaltungen zur Seite. Am 31. Mai 2018 wird in den Räumlichkeiten der Berufsschule auch das Finale stattfinden, in welchem alle acht Schülerkochteams um den begehrten Thüringer Landestitel kochen.

Stadtwerke Mühlhausen unterstützen Sarah Schmidt und Julika Köllner (Schülerinnen der Forstbergschule) beim Schülerkochpokal
Sarah Schmidt und Julika Köllner (v.l.n.r.) bereiten sich auf den Kochwettbewerb vor.

Hintergrund: Der Schülerkochpokal ist ein renommierter Kochwettbewerb für Mädchen und Jungen der Klassenstufe 5 bis 12, der die Auseinandersetzung mit gesunder, vollwertiger und klimafreundlicher Ernährung in den Fokus stellt. Aufgabe ist die vorwiegende Verwertung von regionalen und saisonalen Produkten. Bewusst sollen sich die Teilnehmer mit ihrer Heimatregion, der Herkunft und Herstellung von heimischen Produkten sowie deren Verarbeitung beschäftigen.

zurück
Rückruf-Service Rückruf-Service