Unternehmen Kopfbild

Stadtwerke Mühlhausen für den guten Zweck

(vom 11.05.2017)

Auch beim 13. Mühlhäuser Röblinglauf engagierten sich die Stadtwerke Mühlhausen für den guten Zweck. Neben kreativen Ansteckbuttons für Kinder konnten weitere Höhepunkte verzeichnet werden.

Wie bereits in den vergangenen Jahren erfreuten sich zahlreiche Kinder an den Ansteckbuttons der Stadtwerke. Die Vorlagen konnten ausgemalt und kreativ gestaltet werden. Mithilfe einer mechanischen Presse wurden die individuellen Anstecker kreiert. „Unsere Button-Maschine weckte bei den Kindern wieder großes Interesse“, so Michael Hünermund, Leiter der Abteilung Vertrieb und Marketing.

Stand der Stadtwerke Mühlhausen
Am Stand der Stadtwerke Mühlhausen konnten sowohl Groß als auch Klein eigene Ansteckbuttons gestalten.
Regine Gierse und Henning Weiß
Die Geschäftsführer Regine Gierse (v. r.) und Henning Weiß gestalteten beim Röblinglauf ebenfalls individuelle Ansteckbuttons.

Außerdem erfolgte der Startschuss des Kinderlaufs 3 seitens der Stadtwerke durch Regine Gierse, kaufmännische Geschäftsführerin der Stadtwerke Mühlhausen: „Die Eröffnung des Kinderlaufs ist für uns zu einer schönen Tradition geworden“.

Auch die Stadtwerke gingen mit einem Läuferteam an den Start. In der Kategorie Unternehmenslauf legte das zehnköpfige Team eine Strecke von insgesamt 92,5 km zurück und darf sich somit über Platz 35 in der Kategorie Unternehmensläufe freuen.

Läuferteam Stadtwerke Mühlhausen
Die Stadtwerke Mühlhausen liefen für den guten Zweck und erreichten dabei Platz 35.

Zur weiteren Freude der Stadtwerke wurde Regine Gierse und Henning Weiß, den Geschäftsführenden der Stadtwerke GmbH, die Auszeichnung „Sponsor mit Herz“ für die jahrelange Unterstützung des Benefizlaufes überreicht. „Wir freuen uns über die Auszeichnung. Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei“, sagt Henning Weiß, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Mühlhausen GmbH.

Quelle: Stadtwerke Mühlhausen GmbH

zurück
Rückruf-Service Rückruf-Service