• Sie befinden sich:
Unternehmen Kopfbild

Bauarbeiten für schnelleres Internet in der Innenstadt beginnen

(vom 18.05.2018)

Mühlhausens Innenstadt bekommt schnelleres Internet. Die Bauarbeiten beginnen am kommenden Dienstag und sollen bis Ende August andauern.

In Kooperation mit der Thüringer Netkom GmbH und der Stadt bauen die Stadtwerke Mühlhausen das Glasfasernetz weiter aus. „Insgesamt 2.000 Meter Glasfaserkabel werden in Zusammenarbeit mit regionalen Firmen verlegt. Im Zuge dessen werden 17 zusätzliche Kabelverzweigerkästen angeschlossen“, erklärt Bertram Müller, technischer Leiter der Stadtwerke Mühlhausen. 

Nach und nach werden die Bereiche Brückenstraße, Obermarkt, Busbahnhof, Jüdenstraße, Entenbühl, An der Burg, Krümme, Feldstraße, Am Neuen Ufer, Friedrich-Naumann-Straße, Margaretenstraße und Pfortenteich an das Breitbandnetz angeschlossen. „Wir planen, die dazu notwendigen Bauarbeiten bis Ende August abzuschließen. Der Straßenverkehr wird durch die Baumaßnahmen nur in Einzelfällen beeinträchtigt“, so Müller weiter.

Im Rahmen einer Kooperation zwischen Stadt, Stadtwerke Mühlhausen und Thüringer Netkom GmbH wird seit 2015 an einem großflächigen Breitbandnetz gearbeitet. Nur so können Bandbreiten von 25 bis 100 Mbit pro Sekunde erreicht werden.

zurück
Rückruf-Service Rückruf-Service