• Sie befinden sich:
Unternehmen Kopfbild

Treffen des Thüringer Fahrlererverbandes e. V. bei der Stadtwerke Mühlhausen GmbH

(vom 23.09.2004)

Der Initiativkreis Thüringen "Das Erdgasfahrzeug stellt sich dem Fahrlehrerverband vor und zeigt Vorteile von Erdgasfahrzeugen auf.

Am 21. September 2004 trafen sich auf Einladung der Stadtwerke Mühlhausen GmbH, Mitglied im Initiativkreis Thüringen „Das Erdgasfahrzeug“, die Mitglieder des Fahrlehrerverbandes aus dem Raum Mühlhausen/Bad Langensalza.
Zu den Teilnehmern gehörten ausser den Mitgliedern des Fahrlehrerverbandes auch Vertreter der ortsansässigen Autohäuser, die ihre Gasfahrzeuge zu Probefahrten mitbrachten.

 

 

Herr Klapperer, Mitarbeiter des Initiativkreises „Das Erdgasfahrzeug“ referierte zu Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit von Erdgasfahrzeugen.
Nach Vorstellung von Förderungen, Steuerbegünstigungen und Einsparvolumen zum Benzinpreis wurde das Tankstellennetz vorgestellt.
 
Besonders interessant gestaltete sich der Praxisbericht von Herrn Arzt aus der Fahrschule „ARO“ in Greiz, der bereits seit Jahren eigene Erdgasfahrzeuge für die Ausbildung von Fahrschülern einsetzt. Fragen der Fahrlehrer konnten eingehend und anschaulich beantwortet werden.

Im Anschluss an die Veranstaltung wurden Probefahrten mit Fahrzeugen der Modelle von  „Fiat“, „Ford“, „Golf“, „Mercedes“, „Opel“ und „Volvo“ durchgeführt.
Bei diesen Probefahrten überzeugte die Fahrt mit dem Kraftstoff Erdgas die Teilnehmer von Sparsamkeit bei hoher Leistungsfähigkeit. 

Die Veranstaltung wurde von allen Teilnehmer positiv bewertet und wird im Rahmen der Hauptversammlung des Thüringer Fahrlehrerverbandes e. V. im kommenden November wiederholt.

Quelle: Stadtwerke Mühlhausen GmbH

zurück
Rückruf-Service Rückruf-Service