• Sie befinden sich:
Unternehmen Kopfbild

Stadtwerke warnen vor unlauteren Werbeanrufen

(vom 04.04.2014)

Bei Kunden der Stadtwerke erfolgten Werbeanrufe dubioser Energieversorger, welche versuchten persönliche Kundendaten zu erlangen und Vertragsabschlüsse zu erzielen.

Wie bekannt geworden ist, versuchen vereinzelte Stromanbieter in unlauterer Art und Weise Kunden zu einem Wechsel ihres bisherigen Versorgers zu bewegen. „Es wurde von Anrufen durch Call-Center berichtet, bei denen vorher vom Kunden keine Einwilligung erklärt wurde“, so Joachim Scheurich, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke. Die Anrufer versuchten vor dem Vorwand einer Strompreiserhöhung einen Vertragsabschluss zu erzielen. In manchen Fällen fanden sie durch teilweise aufdringliche Fragen persönliche Daten – wie Bankverbindung oder Zählernummer – der Kunden heraus.

Die Stadtwerke Mühlhausen weisen deshalb darauf hin, dass sie keine Werbeanrufe ohne Einwilligung des Kunden tätigen. Daher behalten sie sich rechtliche Schritte gegen diese Unternehmen vor. Die betroffenen Kunden werden daher gebeten, sich umgehend persönlich oder unter den Rufnummern 03601 434-537 oder 434-470 zu melden.

Quelle: Stadtwerke Mühlhausen GmbH
zurück
Rückruf-Service Rückruf-Service