• Sie befinden sich:
Unternehmen Kopfbild

Stadtwerke suchen Testfahrer

(vom 27.03.2014)

Vor dem Kauf eines Neuwagens stellt sich häufig die Frage: Lohnt sich die Anschaffung eines Elektrofahrzeuges für mich? Das innovative Projekt „Proved“ der Stadtwerke Mühlhausen soll Klarheit bringen. Im Rahmen dieses Projektes werden bis zu 20 Autofahrer gesucht, die sich an der Analyse ihres Fahrprofils beteiligen möchten.

Ziel der Bundesregierung ist es, dass bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen fahren. „In Mühlhausen ist der Anteil an Elektrofahrzeugen jedoch noch verschwindend gering“, so Joachim Scheurich, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke.

Bei der Suche nach einem Neufahrzeug stellen sich die Fragen: Konventioneller Antrieb oder Elektrofahrzeug – rentiert sich der höhere Anschaffungspreis? Das Projekt „Proved“ (Professional virtual electric driving) der Stadtwerke steigt an dieser Stelle ein. „Es wird eine Analyse des Fahrprofils durchgeführt, die das Fahrverhalten mit dem eigenen Fahrzeug aufzeigt“, erklärt Michael Hünermund, Energieberater der Stadtwerke.

Im aktuellen Fahrzeug der Projektteilnehmer wird ein GPS-Sender installiert, der ganz einfach über den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt wird. Über einen Zeitraum von vier bis acht Wochen wird das persönliche Fahrprofil mit Standzeiten sowie der täglichen Fahrleistung aufgezeichnet.

Im Anschluss daran werden die erfassten Daten an eine Forschungsgesellschaft für Energiewirtschaft geschickt, welche diese auswertet und einen individuellen Bericht für den Fahrer erstellt. Das aktuelle Fahrzeug der Tester wird dabei mit einem selbst bestimmten Elektrofahrzeug verglichen. „Interessant ist dabei die anschauliche Darstellung der Veränderung von Betriebskosten und CO2-Emissionen sowie der Alltagstauglichkeit“, so Michael Hünermund.

Bei Bedenken bezüglich des Datenschutzes könnte die Auswertung mittels einer anonymen Identifikationsnummer vorgenommen werden.

Die Stadtwerke suchen 20 Tester, die bei dem Projekt „Proved“ mitmachen möchten. Für Kunden der Stadtwerke ist die Analyse kostenfrei, für Nicht-Stadtwerke-Kunden kostet sie 40 Euro.

Die Anmeldung zum Projekt kann bei Michael Hünermund bis 28.04.2014 persönlich oder telefonisch unter 03601 434-470 erfolgen.

Quelle: Stadtwerke Mühlhausen GmbH
zurück
Rückruf-Service Rückruf-Service