• Sie befinden sich:
Unternehmen Kopfbild

Neuer technischer Geschäftsführer bei Stadtwerken Mühlhausen

(vom 17.02.2016)

Bei den Stadtwerken Mühlhausen nimmt ab April ein neuer technischer Geschäftsführer seine Tätigkeit auf. Henning Weiß tritt die Nachfolge von Joachim Scheurich an, der sich im Sommer in den altersbedingten Ruhestand verabschiedet.

Weiß wechselt aus einer leitenden Position bei den Energie- und Wasserwerken Bautzen nach Mühlhausen. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur und gelernte Elektromonteur war bei dem sächsischen Versorgungsunternehmen für den Bereich Netzmanagement verantwortlich. Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung der technischen Anlagen gehörten zu seinem Aufgabenbereich.

Gemeinsam mit der kaufmännischen Geschäftsführerin Regine Gierse wird Henning Weiß zukünftig die Mühlhäuser Stadtwerke leiten. Der Belegschaft und auch dem Aufsichtsrat stellt sich der 49-Jährige am heutigen Mittwoch (17.2.2016) vor. „Ich freue mich sehr auf Mühlhausen und die Zusammenarbeit mit Regine Gierse, unseren Mitarbeitern sowie Geschäftspartnern und ich werde mich verantwortungsbewusst für unsere Kunden, das Unternehmen und die Region engagieren“, so Weiß.

Als Vorsitzender des Aufsichtsrats zeigt sich Oberbürgermeister Johannes Bruns mit der neuen Stadtwerke-Spitze zufrieden: „Wir konnten einen qualifizierten und kompetenten Nachfolger für Joachim Scheurich gewinnen und eine weitere Führungspersönlichkeit. Damit wissen wir die Stadtwerke als wichtigen Dienstleister für unsere Bürgerinnen und Bürger in guten Händen.“ Die über 20-jährige Erfahrung von Henning Weiß in der Energiewirtschaft spreche für sich.

Quelle: Stadtwerke Mühlhausen GmbH

zurück
Rückruf-Service Rückruf-Service