• Sie befinden sich:
Unternehmen Kopfbild

"Elektro-Mia" der Stadtwerke Mühlhausen

(vom 19.07.2012)

Die Stadtwerke haben seit einigen Tagen ein Elektromobil. Mit einem 24 PS starken E-Motor fährt der Außendienstmitarbeiter mit der Mia nun durch die Straßen von Mühlhausen.

Die Mia ist ein echter Hingucker: ein winziges und witziges Stadtauto, das durch den zentral verbauten Fahrersitz und die frischfarbige Gestaltung der Stadtwerke die Blicke auf sich zieht.

„Mit einer Reichweite von ca. 120 km ist die Mia für den Einsatz im Stadtgebiet ideal“, so Geschäftsführer Joachim Scheurich. „Über Nacht kann sie dann wieder an der Steckdose aufgeladen werden.“

Die Höchstgeschwindigkeit des in Frankreich produzierten Fahrzeugs liegt bei 100 km/h. Nach ca. fünf Stunden ist die Batterie an einer normalen Haushaltssteckdose wieder vollständig aufgeladen. Im Gegensatz zu Hybrid- oder konventionellen Fahrzeugen haben Elektrofahrzeuge keinen Verbrennungsmotor und fahren somit sauberer.

Um für die Mia und weitere Elektrofahrzeuge von Kunden eine Lademöglichkeit zu schaffen, errichteten die Stadtwerke eine Stromtankstelle. Auf dem Kundenparkplatz in der Windeberger Landstraße können die umweltfreundlichen Fahrzeuge mit Ökostrom betankt werden und das sogar bis 31.12.2012 kostenlos.
Quelle: Stadtwerke Mühlhausen GmbH

zurück
Rückruf-Service Rückruf-Service