• Sie befinden sich:
Unternehmen Kopfbild

Auszeichnung als "öKOPROFIT-Betrieb 2003"

(vom 13.11.2003)

Staatssekretär Stefan Baldus (CDU) und Oberbürgermeister Hans-Dieter Dörbaum haben am Dienstag, den 04. November 2003 im Rathaus in Mühlhausen, die Stadtwerke Mühlhausen GmbH als einen von zehn weiteren Betrieben als Mühlhäuser „öKOPROFIT-Betrieb 2003“ausgezeichnet.

Die Stadtwerke haben während dieses einjährigen Projektes ihren betrieblichen Umweltschutz verbessert, vor allem in den Bereichen Energie und Abfall.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Es wurden insgesamt fünf Maßnahmen umgesetzt, wodurch die Stadtwerke u. a. 3.300 € einsparen und eine CO2-Reduzierung von 4.500 kg/Jahr erreichen. Durch die Förderung von Kundenheizungsanlagen mit Heizöleinsatz auf Erdgas wurde eine Einsparung von 835.000 l Heizöl erzielt. Die Verringerung des Restmüllaufkommens durch Mülltrennung in den Büroräumen und Einsparung von Papierkosten durch Umstellung des internen Informationssystems auf elektronische Medien waren weitere Maßnahmen. Außerdem wurden im Jahr 2003 drei Betriebsfahrzeuge auf Erdgasantrieb umgerüstet.

Ein Grund für den Erfolg des Projektes ist die Mischung aus gemeinsamen Workshops mit den beteiligten Unternehmen und individueller Beratung vor Ort durch das betreuende Umweltberatungsunternehmen.

Den Stadtwerken geht es allerdings nicht nur um Kostenersparnis. Die Einbeziehung der Mitarbeiter in den betrieblichen Umweltschutz und die Einsparung von Ressourcen sowie das Wissen um die rechtlichen Anforderungen für das Unternehmen sind weitere Vorteile.

" Die festgelegten Umweltrichtlinien werden wir in unserem Unternehmen fortführen.", so Steffen Schadeberg, Technischer Leiter der Stadtwerke Mühlhausen GmbH.
Quelle: Stadtwerke Mühlhausen GmbH
zurück
Rückruf-Service Rückruf-Service